AUSBILDUNG ZUM OBST- UND GARTEN- FACHWART 2019/2020

 

Vom Hobby zum Profi. Der Kurs zum Fachwart für Obst und Garten  vermittelt interessierten Hobby-Obstbauern fundiertes Wissen zum Thema Obstbau. Der Kurs gliedert sich in Theorie mit Themen wie Botanik, Düngung, Obstkrankheiten und Sortenkunde und Praxis beim Schnitt von Baum- und Beerenobst sowie Ziergehölzen.

Der Fachwartkurs, der im Kreis Calw von der Streuobstinitiative Calw- Enzkreis-Freudenstadt in Zusammenarbeit mit der Baum- und Fachwartvereinigung sowie dem Landratsamt Enzkreis durchgeführt wird, umfasst 8 Ausbildungstage, aufgeteilt in 4 Ausbildungsblöcke (Freitag/Samstag) in den Monaten Januar bis März. Weiter sind für alle Teilnehmenden 3 Pflichtabende im Landratsamt Enzkreis (jeweils montags 4.11., 11.11. und 18.11.2019) zum Themenkomplex Pflanzenkrankheiten und Pflanzenschutz vorgesehen. Für Teilnehmende, die die Sachkundeprüfung Pflanzenschutz ablegen wollen, gibt es noch weitere Termine.
Die Ausbildungsblöcke werden ergänzt durch weitere, einzelne Ausbildungstage im Jahresverlauf (z.B. Veredlung und Sommerschnitt). Insgesamt umfasst die Ausbildung (incl. vorausgehendem Mehrtagesschnittkurs) somit 12 – 13 Ausbildungstage mit ca. 100 Unterrichtsstunden.
Die Teilnahmegebühr am Fachwartekurs beträgt 300.- €.

Als Teilnahmevoraussetzung für den Fachwartkurs werden Grundkenntnisse im Obst- und Gartenbau vorausgesetzt. Hierzu zählt beispielsweise die Teilnahme an einem mehrtägigen Schnittkurs (Vorbereitungsschnittkurs voraussichtlich in Walddorf am 13. und 14.12.2019, Gebühr 60.- €).
Der Fachwartekurs endet mit einer theoretischen und praktischen Prüfung und wird mit einer Urkunde bestätigt. Der Ausbildung liegt ein Konzept des Landesverbandes für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e. V. zugrunde.

Nähere Informationen über die Fachwart- Ausbildung erhalten sich auch auf der Homepage des Landesverbands für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e. V.

Weitere Fragen dazu beantwortet die Geschäftsführung der Streuobstinitiative:

Karin Röhm-Kubesch
E-Mail: kubesch@streuobst-initiative.de
Telefon: 07053/7270

 

Inhalte des Fachwartekurses 2020
(Änderungen vorbehalten)
Theorieunterricht Pflanzenschutz im Obstbau (bzw. Pflanzenschutzsachkunde):
Ort: Landratsamt Enzkreis, Zähringerallee 3, 75177 Pforzheim, Kantine
Uhrzeit: 18.30-22.00 Uhr
Montag, 04.11.2019 Fachwart/Sachkunde Pflanzenschutz Grundlagen
Montag, 11.11.2019 Fachwart/Sachkunde Pflanzenschutz Obstbau I
Montag, 18.11.2019 Fachwart/Sachkunde Pflanzenschutz Obstbau II
Zusätzlich nur Teilnehmer Pflanzenschutzsachkunde:
Freitag, 22.11.2019 Sachkunde Einführung Pflanzenschutztechnik (18.00-20.00 Uhr,
vorr. Landmaschinen Summer, Pforzheim)
Dienstag, 3.12.2019 und
Mittwoch, 4.12.2019 Rechtliche Grundlagen, Wiederholungen, Prüfungsvorbereitung (18:00 – 21:00,
Landratsamt Calw)
Freitag, 6.12.2019 oder
Samstag, 7.12.2019 Sachkunde - Prüfung Landratsamt Calw
Theorie-/Praxisunterricht Fachwartkurs:
Theorieunterricht im Forststützpunkt Calmbach, Kepplerstr. 51, 75323 Calmbach Praxisunterricht auf Obstwiesen
Uhrzeiten: jeweils: 8.30 – 16.30 Uhr,
Freitag 10.01.2020: Begrüßung
Theorie: Grundlagen Botanik, Obstgehölzvermehrung, Obstgehölzschnitt
Samstag 11.01.2020: Praxis: Hoch-/Halbstamm Erziehungsschnitt Jungbaum I
Freitag, 24.01.2020: Praxis: Hoch-/Halbstamm Erziehungsschnitt Jungbaum II
Samstag, 25.01.2020: Praxis: Hoch-/Halbstamm Erziehungsschnitt Ertragsbäume
Freitag, 07.02.2020: Praxis: Hoch-/Halbstamm Pflegeschnitt Altbäume I
Samstag, 08.02.2020: Praxis: Hoch-/Halbstamm Pflegeschnitt Altbäume II
Freitag, 21.02.2020: Theorie: Obstgehölzschnitt Spindel, Beerenobst, Sortenkunde
Praxis: Schnitt Sonderformen (Pfirsich, Sauerkirsche), Beeren
Samstag, 22.02.2020: Theorie: Düngung, Ernte, Lagerung, Ziergarten, Landschaft,
Gemüse (Nachbarrecht)
Samstag, 07.03.2020: oder Samstag, 14.03.20120
vormittags: Prüfung (schriftlich, praktisch) Abschluss: gemeinsames Mittagessen, Übergabe Urkunden
(Ende gegen 15.00 Uhr)
Weitere, unverbindliche Angebote:
Freitag, 13.03.2020, 13.30 Uhr: Obsthof Augustenberg:
Führung durch die Obstbauversuchspflanzungen und Schnittdemonstration an besonderen Obstgehölzen (Schnitt Pfirsich, Sauerkirsche, Aprikose, Steinobstspindeln) - Anfahrt mit eigenem PKW
Teilnahme an der Lehrfahrt der Baum- und Fachwartvereinigung (Ziel und Termin werden rechtzeitig bekannt gegeben)
Samstag, 18.04.2020, 14 - 17 Uhr: Veredelungskurs für Fachwarte (Umpfropfung älterer Obstbäume und Nachbearbeitung veredelter Obstbäume) am Streuobstpfad Altensteig-Walddorf
August 2020 Sommerschnittunterweisung
Im Winter 2020 Nachbereitung

 

Streuobst-Initiative Calw–Enzkreis–Freudenstadt e.V.

 

Anmeldeformular für Fachwartausbildung 2019/2020

 

 

Hiermit erkläre ich meine verbindliche Teilnahme am Fachwartkurs der Streuobst-Initiative Calw-Enzkreis-Freudenstadt e. V. von November 2019 bis März 2020. Die Kursgebühren in Höhe von 300 € überweise ich nach Eingang der Rechnung. Sie sind vor Start des Kurses fällig.

 

Datum:       ___________________

 

Unterschrift: _________________________________

 

Vorname u. Name des Teilnehmers:

 

Straße:

 

PLZ und Ort:

 

Telefon:

 

E-Mail:

 

 

Bitte kreuzen Sie die gewünschte Teilnahme an den vorbereitenden Kursen zur Fachwartausbildung an:

 

 

Schnittkurs 12. –14.12.2019 (Kosten 80,-€)

 

Prüfung Sachkunde-Nachweis im Pflanzenschutz (optional) Kosten:  130,-€, (dann fallen aber nur 270,-€ für den Fachwartkurs an).

 

Verantwortlich für die Veranstaltung und Abrechnung des Anfänger-Schnittkurses und des Fachwartkurses:

 

Streuobst-Initiative Calw – Enzkreis – Freudenstadt e.V.

 

Karin Röhm-Kubesch

Geschäftsführerin

Brenzstr. 10

75387 Neubulach

Telefon 07053/7270

Email -: kubesch@streuobst-initiative.de

 

 

Abschließender Hinweis:

Der Veranstalter haftet nicht für die Teilnehmer. Dies gilt insbesondere für vom Kursteilnehmer verursachte eigene Schäden sowie für entsprechende Schädigung Dritter.

 



BESSER ALS IM MÄRCHEN.