Meisterhaft! Streuobstwiesen sind traditionell ein Bestandteil unserer Kulturlandschaft und Lebensraum für seltene Arten der heimischen Fauna und Flora. Über 5000 Tier- und Pflanzenarten sind hier zu Hause.

Umso wichtiger ist es also dem Rückgang der Streuobstwiesen Einhalt zu gewähren.
Hierfür prämiert die Streuobst-Initiative von Zeit zu Zeit die Besten der teilnehmenden Streuobstwiesen.

Bewertet werden:

  • die Vitalität der Bäume
  • deren Gesamtbestand
  • die Artenvielfalt der Wiese insgesamt
  • Besonders honoriert werden Nistkästen und biologischer Pflanzenschutz


Die Bewertung wird von unabhängigen Juroren vorgenommen.
Im Jahre 2008 wurden 6 Preise in einem Teilnehmerfeld von 50 Bewerbern verliehen.
2013 vergab man unter 30 angemeldeten Streuobstwiesen 5 Preise.



BESSER ALS IM MÄRCHEN.